Do 19. August
20.00 Uhr Ehrenhof von Schloss Augustusburg Preise: 29 / 19 €

Ausverkauft

2021 

Janoska Style!

Janoska Ensemble

Seit sage und schreibe sechs Generationen wird in ihrer Familie musiziert. Die drei Janoska-Brüder Ondrej (Violine), Roman (Violine) und František (Klavier) sowie ihr Schwager Julius Darvas (Kontrabass) haben die Musik wahrlich im Blut. Alle vier slowakischen Musiker sind mitreißende Virtuosen auf ihren Instrumenten. Ihre unbändige Phantasie leben sie in funkenschlagenden Arrangements und Improvisationen über Melodien aus Pop, Jazz, Weltmusik und der Klassik aus, wobei sie hier und da selbst den nostalgischen Schmelz nicht zu kurz kommen lassen, der in den Musiksalons der k.u.k.-Zeit das Leben versüßte. Welches Stück oder welchen Evergreen das Janoska Ensemble auch immer in seinem einzigartigen ›Janoska Style‹“ angeht – in dieser Musik steckt das pralle Leben!

Johann Strauss (1825–1899)
Fledermaus-Ouvertüre à la Janoska

Jules Massenet (1842–1912)
Méditation (Auszug aus der Oper ›Thais‹)

Roman Janoska (*1989)
Hello, Prince!

František Janoska (*1986)
Musette Pour Fritz (Hommage an Fritz Kreisler)

John Lennon (1940–1980) / Paul McCartney (*1942)
Yesterday

Niccolò Paganini (1782–1840)
Paganinoska, Caprice Nr. 24

Fritz Kreisler (1875–1962)
Praeludium und Allegro im Stile von Gaetano Pugnani

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Air aus der Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

František Janoska (*1986)
Leo’s Dance

Joseph Haydn (1732–1809)
Rondo all’Ongarese aus dem Klaviertrio Nr. 39 G-Dur

František Janoska
Cole Over Beethoven, Paraphrase über die „Mondscheinsonate“ und „Night and Day“

Dieses Konzert findet unter freiem Himmel statt. Bitte statten Sie sich regensicher aus, falls der Wetterbericht entsprechend aufällt. Sollte das Konzert aufgrund von Unwetter abgesagt oder vor der Pause abgebrochen werden müssen, besteht die Möglichkeit einer Rückerstattung des Ticketwerts.

Zugang zum Konzertgelände: ab 19 Uhr über das Parktor am Mayersweg (Nordseite des Schlosses).

Beachten Sie bitte unbedingt die am Konzerttag geltenden Corona-Regeln.